Zwischen Neckar und Alb

Im Freilichtmuseum dreht sich alles um Nüsse

Wie man aus Walnüssen Öl gewinnt, zeigen Experten in der Ölmühle in Beuren.Symbolbild
Wie man aus Walnüssen Öl gewinnt, zeigen Experten in der Ölmühle in Beuren.Symbolbild

Beuren. Am morgigen Sonntag ist im Freilichtmuseum Beuren einiges für Familien geboten. Von 11 bis 17 Uhr ist der Holzofen des Museumsbackhauses in Betrieb. Das Team backt unter anderem mit den Äpfeln der alten Sorte „Jakob-Fischer“ aus dem Museumsgarten.

Anzeige

An diesem Tag wird auch ein Blick auf die Nüsse geworfen. In der Ölmühle Illingen informieren Experten über die Ölgewinnung aus Walnüssen. Erlebnisführungen für Kinder und Erwachsene zum Thema Nüsse gibt es zwischen 12 und 14 Uhr. Bettina Elbern-Nguyen erzählt unter anderem von den botanischen Besonderheiten von Nüssen und ihrer Bedeutung als Lieferanten für Speiseöle. Interessierte müssen sich nicht zur Führung anmelden.

Bei den Aktionen um 13 und 15 Uhr schreiten Familien selbst zur Tat: Sie können Kräuterpesto mit Walnüssen herstellen. Die beiden Mitmachaktionen werden von Streuobstpädagogin Anne Gekeler geleitet. Eine Anmeldung ist erforderlich.pm

1 Weitere Informationen gibt es beim Freilichtmuseum Beuren unter der Nummer 0 70 25/9 11 90 90