Zwischen Neckar und Alb

In die Biotonne gehört nur Biomüll

Kreis. Im Kompostwerk in Kirchheim wird aus Biomüll Qualitätskompost hergestellt. Das geht am besten, wenn nur Biomüll in der Biotonne gesammelt wird. Auch nach über 20 Jahren „Biotonne im Kreis Esslingen“ findet sich noch Kunststoff im Biomüll. Vor allem Plastiktüten und Kaffeepads aus Kunststoff machen den Mitarbeitern im Kompostwerk zu schaffen. Sie müssen den Biomüll aufwendig sortieren. Dafür wird unnötig Zeit und Geld aufgewendet.

Auch biologisch abbaubare Plastiktüten dürfen nicht in die Biotonne. Im Müllfahrzeug werden sie gepresst und sind so von herkömmlichen Plastiktüten nicht zu unterscheiden. Biomüll sollte am besten in saugfähiges Papier wie zum Beispiel alte Zeitungen eingewickelt in die Biotonne geworfen werden. So bleibt der Biomüll relativ trocken, es entstehen weniger Gerüche, und im Winter ist die Gefahr geringer, dass der Biomüll festfriert.pm

Anzeige