Zwischen Neckar und Alb

In die Leitplanke gekracht

Nürtingen. Am Montagabend gegen 22.30 Uhr ist ein Pkw auf der B 313 ins Schleudern geraten und mehrfach gegen die Leitplanke geprallt - vermutlich weil er zu schnell gefahren ist. Der Fahrer blieb unverletzt, stand jedoch offenbar unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der VW musste geborgen werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt 8 000 Euro.


Anzeige