Zwischen Neckar und Alb

In Esslingen sind die Pinguine los

Hier darf gebastelt werden. Foto: Michael Saile

Esslingen. Am Mittwoch, 25. September, sind ab 15 Uhr im J. F. Schreiber-Museum in Esslingen die Pinguine los. Teilnehmer ab vier Jahren können sich dort ihre eigenen schwarz-weißen Vögel basteln und ihr Umweltbewusstsein schulen. Es kommen nicht mehr als gebrauchte Verpackungsmaterialien wie Eierkartons zum Einsatz. Das Museum liegt im Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8-10, in Esslingen. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 07 11/35 12 32 40 erbeten.pm


Anzeige