Zwischen Neckar und Alb

Informationszentrum über Bienen öffnet

Nürtingen. Am Freitag, 1. Juli, eröffnet die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) auf ihrem Hofgut Tachenhausen bei Oberboihingen ein Bieneninformationszentrum. Ein Lehrpfad zu Bienengesundheit, -haltung und -weidepflanzen, die Besichtigung eines historischen Bienenhauses inklusive Imkerei-Museum, eine praktische Demonstration der Bienenhaltung, Fachvorträge zu Bienen-Kommunikation und „Völkerführung“, eine Honigsorten-Verkostung und die Herstellung von Lippenpflegestiften mit Bienenwachs – all das steht auf dem Programm zur Eröffnung.

Neben den Bienen-Angeboten kann der Lehr- und Versuchsgarten der Hochschule auf dem Hofgut besucht werden, fachliche Erläuterungen zum Pflanzenbau bietet eine Felderrundfahrt. Das Programm beginnt um 13 Uhr mit einem Grußwort von Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Anmeldung wird gebeten per E-Mail an maike.schroeter@hfwu.de, Telefon 0 70 22/201-360. pm

Anzeige