Zwischen Neckar und Alb

Intensives Mostseminar

Beuren. Als „Nationalgetränk der Schwaben“ hat der Most im Landkreis Esslingen eine lange Tradition. Die Verwertung des eigenen Obstes spielt auch heute eine immer wichtigere Rolle. Um sich gegen die Konkurrenz anderer Getränke behaupten zu können, ist es notwendig, Most auf einem qualitativ hochwertigen Niveau zu produzieren. Deshalb bietet der Landkreis Esslingen in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Nürtingen (KOV) ein Mostseminar an.

Anzeige

In drei aufeinander aufbauenden Terminen am 30. Juli, 8. Oktober und 25. Februar 2017 werden jede Menge Wissen und viele wertvolle Tipps rund um die Herstellung eines guten Mostes vermittelt.

Für das Intensiv-Mostseminar sind noch wenige Plätze frei. Wer am Seminar teilnehmen möchte, wird um Anmeldung bis zum 22. Juli beim Landratsamt Esslingen, Untere Naturschutzbehörde, unter der Telefonnummer 07 11/39 02-24 05 oder per E-Mail an Naturschutz@LRA-ES.de gebeten. Weitere Informationen gibt es auch unter www.landkreis-esslingen.de/streuobstbau.pm