Zwischen Neckar und Alb

Kelten und Kultur erleben

Symbolbild

Hülben. Die Sonderausstellung „Das Geheimnis der Keltenfürstin“ hat bereits 2016 mehr als 13 000 Besucher an den Heidengraben gelockt. Während der Pfingstferien, 3. Juni bis 18. Juni, ist sie täglich ganztägig geöffnet. An Feiertagen und Wochenenden gibt es Bewirtung vor Ort. Mit der Ausstellung wird die Geschichte der vor 2 600 Jahren verstorbenen Keltenfürstin von der Heuneburg weiter fortgeschrieben. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.erlebnisfeld-heidengraben.de. pm


Anzeige