Zwischen Neckar und Alb

Kind vor ein Auto geradelt

Weilheim. Am Mittwoch ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem radelnden Kind und einem Auto gekommen. Der neun Jahre alte Junge wurde dabei verletzt. Eine 52 Jahre alte Fahrerin eines Renault Twingo war um 17 Uhr auf der Lindachstraße in Weilheim unterwegs, als der Junge, ohne auf den Verkehr zu achten, von der Schwanengasse auf die Lindachstraße radelte. Der Bub prallte gegen das Auto und stürzte auf die Straße. Der Rettungsdienst brachte das verletzte Kind ins Krankenhaus. Ob es sich neben einem Knochenbruch noch andere Verletzungen zugezogen hat, ist unbekannt. Am Auto entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Anzeige