Zwischen Neckar und Alb

Kinder ungesichert im Auto

Plochingen. Eine unliebsame Entdeckung musste eine Streifenwagenbesatzung bei einer Fahrzeugkontrolle am Dienstagabend machen. Die Beamten hielten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle um 21.45 Uhr in der Plochinger Neckarstraße einen Ford an. Als sie in den Wagen des 28-Jährigen schauten, entdeckten die Polizisten vier kleine Kinder auf der Rückbank, die nicht in den vorgeschriebenen Kindersitzen saßen. Zwei der Kleinen waren überhaupt nicht angegurtet. Die beiden anderen Kinder waren zusammen mit einem Gurt angeschnallt. Den verantwortungslosen Fahrer erwartet ein erhebliches Bußgeld, und er musste sich deutliche Worte der Beamten anhören.


Anzeige