Zwischen Neckar und Alb

Klopapier eröffnet neue Perspektiven

Pandemie Händler werden kreativ, um trotz Corona-Lockdown öffnen zu dürfen. Ein Nürtinger Modeladen hat jetzt Toilettenpapier im Sortiment. Von Matthäus Klemke

Weil sie neben Mode jetzt auch Toilettenpapier anbieten, dürfen die Mitarbeiterinnen im „Tresor“ wieder Kunden begrüßen. Foto: J
Weil sie neben Mode jetzt auch Toilettenpapier anbieten, dürfen die Mitarbeiterinnen im „Tresor“ wieder Kunden begrüßen. Foto: Jürgen Holzwarth

Willkommen im ersten Nürtinger Klopapier-Laden“, begrüßt Frank Schweizer eine Kundin und kann sich das Lachen hinter seinem Mundschutz nicht verkneifen. Eigentlich sei sie auf der Suche nach Socken, sagt die Frau etwas überrascht. „Die bieten wir nebenbei auch an“, sagt Schweizer.

Zwischen den Jacken und Hosen im Modeladen „Tresor“ stapeln sich die Klopapierrollen. „Wir haben Tausende Rollen gekauft und am Samstag mit einem Anhänger hergefahren und alles aufgebaut“, ...

agst .ehSiwcerz nNu drfa red notVdrziese des eeWgbsirnr edn wdnLcook emnhegu nud iensen andLe dweeri ena.achufm niE ies das nc,tih nbotte ewc.zeihrS eDnn ide ndureanonrV-Coogr burlaet ceiinsomMeths.rt aSongle red itlenA erd reltnueab eraW 06 zPntreo des erGettsammtsoins asumh,cat adrf uach ealls eenard obgnatnee dwe.rne

aehb utzers iwe ich 60 tnePzor dse dsnaeL mti arplieKpo loginvekrel atsg h.zwieSrce tis rim alefealu,fgn sads hci rWae ja huac snpeebrra unN btehest rde nsesei Srmontteis asu loperK,ipa dre esRt usa Mldaoetri.nke inieEg sndi imt etrom nbpbrarsedA r iae.rtmNnbkee eTrplaeoiptenti tah ezweriSch ahcu iiSrotsupne im g.teAbon raDf man rihe honc nov emeni eoMeanddl nrshep?ce weirzceSh sums uzrk izipPnr nsid iwr jtezt eni Dgre,etrireboeittksnlamm-Le edr bneebein eoMd asd rmicioMstsetnh eeiantnb zu eüdnr,f rcteabuh se nru eein gGnhnegmeui nesonevit dse Gtarsemeb:ew sa➀D nggi resh ehnll.cs eDi rdnSwtutgelaavt raw ad hrse nuN er hauc einsen tezenwi aeoddMnel in rde tndanesnIt tim erlpiaKop oncap.vlekl uhDattcleeswdin ichs irmem rhem rde rgitaieTtrpSaoietetpne-le n.a ehab edi Ieed ovn imnee glnoeleK sau neediEmmnng und war naovd

neeKlol g nsdi s ntetsrerUniedi ahuc ni seencnih die zgan von red le:oRl naenzg nergoM renuf ohcns lnoleKge an dnu oewlln enGerusea isnes.w hcmi chitn ,nudwern ewnn wri adbl dei tattpsHuad dse asoirKppel os echzieSw.r

rE tfohf d,rfaua dass conh ehmr uteeL eib dre onAtki hmtacenim und eni eceinZh gegne ide gCrooeR-nealn nsee:tz tsi enhcfai ,ruchneget sads reiDeor-g und äpeSukterrm eliw sei ein noctirMismtehs .naehb riW ntu eztjt ,nur swa sun rde mgtrrDeoeraki naenbne Enie Rolel paplKeiro sko- tte im reTors üffn E.ruo sit da rsnue ltSmeep .udfar Es nalthed ishc loas um tsga izhcSweer itm mniee gAreiuzn.eknwn ieB edn uKdnen eistnhc edi deIe tug a.nouezkmnm Am s-Dngtiae tangimtcha sti red Laedn tug uetscbh - onv trnsgo-noAaC enkei Sup.r uLtee baneh ncaiehf dneat,nesrv asds edi kand erd pzHkieyeegeotnn zu edn nsiscerteh nOetr rhapüebtu so .rihceSwze