Zwischen Neckar und Alb

Kräfte für Pflege gesucht

Hilfe Der Sozialpsychiatrische Dienst für alte Menschen (SOFA) hat große Nachfrage an Betreuungspersonal.

Region. Der Sozialpsychiatrische Dienst für alte Menschen (SOFA) des Landkreises Esslingen sucht aufgrund großer Nachfrage für das ganze Kreisgebiet Betreuungspersonen für die sogenannte „häusliche Verhinderungspflege“. Was hinter dem etwas sperrigen Begriff steckt, ist eine Situation, die in der Praxis häufig eintritt. Wenn pflegende Angehörige wegen Krankheit, Urlaub oder Kur ausfallen oder zwischendurch einfach einmal eine kurze Verschnaufpause brauchen, dann können pflegebedürftige Menschen diese „häusliche Verhinderungspflege“ in Anspruch nehmen, sofern eben auch entsprechendes Pfegepersonal zur Verfügung steht.

Interessierte sollten eigene Erfahrungen in der Betreuung beziehungsweise Pflege, beruflich oder privat, mitbringen. Außerdem sollten sie Freude am Umgang mit älteren Menschen haben. Das Engagement erfolgt in enger Zusammenarbeit mit SOFA.

SOFA bietet dabei eine Einführung und Begleitung in diese Pflegeform an. Für den Einsatz werden Tagessätze je nach Pflegegrad und Hilfebedarf zuzüglich Nachtzuschlag bei eventuell anfallenden Nachteinsätzen gezahlt. Interessierte können sich melden unter der Telefonnummer 07 11/3 90 24 33 30.pm

Anzeige