Zwischen Neckar und Alb

Krimiroman Da liegt jemand anders im Grab

Wernau. Inge Zinßer aus Hochdorf stellt am Mittwoch, 25. Januar, um 19.30 Uhr ihren ersten Krimi „Grabsharing“ in der Stadtbücherei in Wernau vor. Ein Totengräber will das Grab für die verstorbene Frau Häberle ausheben und erlebt dabei eine böse Überraschung: Die vermeintlich freie Grabstelle ist schon belegt.

„Grabsharing“ ist eine schwäbische Kriminalgeschichte mit Humor und Lokalkolorit. Karten gibt es unter der Nummer 0 71 53/9 34 51 80.pm


Anzeige