Zwischen Neckar und Alb

Kulinarisches Dankeschön an die Pflegekräfte

Unterstützung Der Rotary-Club verteilt Essensgutscheine an Pfleger von Corona-Patienten der Medius-Kliniken.

Die Pflegekräfte bekommen Gutscheine für ein Essen als Dankeschön. Foto: pr
Die Pflegekräfte bekommen Gutscheine für ein Essen als Dankeschön. Foto: pr

Kreis. Der Rotary-Club Kirchheim-Nürtingen möchte den Corona-Helden in den Krankenhäusern Kirchheim und Nürtingen nicht nur Dank aussprechen, sondern auch die Anerkennung kulinarisch ausdrücken. Daher erhält jede Pflegekraft der Kliniken, die konkret mit den Covid-19-Patienten befasst war, einen Essensgutschein im Wert von 20 Euro für das Restaurant Fuchsen in Kirchheim.

Kaum bekannt ist in der Öffentlichkeit, welche Belastungen in der heiße Phase der Coronapandemie zu bewältigen waren. In der Intensivpflege war maximaler Einsatz erforderlich. OP-Pflegekräfte waren in der Infektionsnotaufnahme eingesetzt. Die 24-Stunden-Besetzung des neu geschaffenen Aufnahmebereichs für die Coronafälle wurde durch freiwillige Pflegekräfte gewährleistet. Insgesamt waren es fast 300 Pflegende, die sich teils auf vollkommen neue Arbeitsfelder eingelassen und dort einen besonderen Einsatz erbracht haben. Sie alle waren an vorderster Front mit den Infizierten und das in voller Schutzkleidung. Allein das Anlegen der Schutzkleidung erfordert volle Konzentration, und zudem ist das Arbeiten in dieser Montur anstrengend und schweißtreibend. Alle haben sich dieser Aufgabe gestellt, immer in der Gefahr, sich selbst anzustecken. Diese Leistungen waren für den Rotary-Club besonders belohnenswert.

Nicht zuletzt kommt die Aktion des Rotary-Clubs dem Stammrestaurant, dem Restaurant Fuchsen in Kirchheim, zugute. Nachdem in der Gastronomie ein totaler Stillstand eintrat, kämpft auch das Hotel Fuchsen mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie. Da die wöchentlichen Treffen der Rotarier im Restaurant nicht mehr möglich waren, soll nun der Umsatz des Restaurants durch Einlösung der Gutscheine gefördert werden. Bei dieser Aktion freut sich auch der Betreiber des Restaurants über die Unterstützung durch die Gutscheineinlösung für die Klinikmitarbeiter. tp/Foto: pr

Anzeige