Zwischen Neckar und Alb

„Kunst in der Region“ in WendlingenVernissage

Die Ausstellungsreihe „Kunst in der Region“ wird am Mittwoch, 21. September, um 19.30 Uhr mit einer Vernissage in der Wendlinger Galerie eröffnet.

Wendlingen. Die Ausstellung wird jährlich abwechselnd von den Städten Kirchheim, Nürtingen und Wendlingen ausgerichtet. Ziel der Gruppenausstellung ist es, einen Überblick über das kreative Schaffen der in der Region ansässigen Künstler zu präsentieren.

Diesmal präsentiert Antje Fischer aus Stuttgart Druckgrafik und Malerei. Die für sie ideale Darstellungsform hat sie in der Radierung gefunden. Das Werk von Frauke Schlitz aus Stuttgart umfasst Installationen und Zeichnungen, also sowohl zwei- als auch dreidimensionale Arbeiten. Abi Shek aus Israel präsentier Holzschnitte, Zeichnungen und Skulpturen. Er setzt schwarze Tiersilhouetten auf großen Leinwänden an die Wände des Raums und erfüllt ihn so mit geheimnisvollem Leben.pm

Bei der Vernissage am Mittwoch begrüßt Bürgermeister Steffen Weigel die Gäste. Albrecht Weckmann gibt eine Einführung. Für die musikalische Umrahmung sorgt Peter Schönfeld. Die Galerie in der Weberstraße 2 ist mittwochs bis samstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet und sonntags und feiertags von 11 bis 12 Uhr.

Anzeige