Zwischen Neckar und Alb

Mann am Bahnhof niedergeschlagen

Plochingen. Am Dienstagabend kam es gegen 21.50  Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20-Jährigen und einem Unbekannten am Plochinger Bahnhof. Laut aktuellen Erkenntnissen schlug der Unbekannte den 20-Jährigen so stark ins Gesicht, dass dieser den Treppenabgang an Gleis 1 hinunterstürzte. Dadurch verlor der junge Mann einen Zahn. Er wurde in eine Klinik zur Untersuchung eingeliefert.

Anzeige

Der unbekannte Angreifer konnte anschließend in Richtung Plochinger Innenstadt flüchten. Er soll sich zuvor mit zwei Begleiterinnen am Bahnhof Plochingen aufgehalten haben. Im Einsatz waren Landes- und Bundespolizei.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07 11/87 03 50 entgegengenommenlp