Zwischen Neckar und Alb

Messe in Esslingen macht die Vielfalt des Handwerks erlebbar

Information Mit rund 1900 Besuchern toppt die Ausbildungsmesse „Karriere“ im Neckar Forum alle Erwartungen. Angehende Azubis entdecken neue Berufsperspektiven. Digital geht die Messe weiter. Von Kerstin Dannath

Bei der „Karriere 2022“ im Esslinger Neckar Forum informiert sich eine Besucherin über Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Zimmerleute. Ein Praxistest bringt Klarheit. Foto: Kerstin Dannath

Für welchen Beruf soll ich mich entscheiden, welche Arbeit passt zu meinen Interessen? Die Qual der Wahl ist bei 320 Ausbildungsberufen, etwa in Industrie und Handwerk, im öffentlichen Dienst, in der Hauswirtschaft oder in der Landwirtschaft, groß. Genau hier will die Ausbildungsmesse „Karriere 2022“ Antworten geben. Am Wochenende fand die Veranstaltung bereits zum dritten Mal hybrid statt. Digital war das Angebot über mehrere Tage zu erleben, in Präsenz zweitägig im Neckar Forum. Rund 1900 Jugendliche und junge Erwachsene nutzten in Präsenz die Möglichkeit, sich mit den 48 Ausstellern persönlich auszutauschen. ...

Adranng htrrchese onchs ma nsteer .aTg rMhe als 050 und wnrea eid lveegtodenmar, gmkeemon dnis tim rnud 2001 cheBnrsue hmer lsa ldpeotp so vei.el tah nus nchos nei bhnicses abg ied seeschniefM eHkei kKeP-olniail z.u mI oVrelfd naewr llae lnShuec im idekrsaLn eElnisnsg engaerhisbecn nowed.r Um nde enujgn snceehnM nde stiegiEn uz eee,cintrhrl agb se nroueT eid sWhlcee Beufslefdr afrigen mmko,t eerelimtttn eid deeihlungJcn oabrv ni enime se.tT

o S die rouT an edn Stdan rde Liaz mA.keaied Dort menrfroetnii schi eid ewta eübr ide dgnbusAuli umz atahlicst nnkeraetnna nsreenddegeiiM liiDtag dnu n.itrP hres ustge ndeabf lneeaAitimirdeek amrgDa ovn So dme rrtsolpvuIamg ihclge die tirnhcieg ntesItreennse e:gtcuahsl zraw ntich nur irene odre ,ziwe srendno chileg eeni p.puerG eDi hrl,cSüe ied es wicilrhk eisseneirrtt ,hta sndi ine huAc bei end kam ads Ato-nbTogure gut n:a mna ennei guent – ich etwuss horvre rga tnci,h wei eeivl rhvneeedcsie sddomllAuunbsgeiel se agets niee Am neteizw gTa vrzeihteceen eid udrn 700 ce.rBeuhs Im zenteGgas zum ,ortgaV lsa der Nwsuchcha esmti im Kasldevrsannbe mak, neatht nun eeliv rde dnu reih Elnert im paetuSc.lph rwa omv eertns gaT shcon oisvipt eagts lOaf nHöh ovn erd cagnrkheDdeicnnu Strtut,agt ied ichs muz teensr aMl in iesngnEls da hebna irw eilev ugte dleAlnrsig abeh edi der ma eenfdongl Tga inene gSrnup ahnc beon m:eatghc enarw ied thIenal otf mu gseinie lieiesewt hbnea hacu ied Etelnr eid rnagFe Die dcDkehaecr netath chis zu erhir Peemreri in nesinglsE gneisei annllieef aenssl erp ielutevrlr lrielB renduft rIietenteerss btless itm sfua c.ahD hAcu inee kenlie ll,eengaCh bei der die eTlerneimh auf ietZ enie leiken tmi ngZieel ogz fmkueiAmerstka auf i.chs iMt etugm dnGru ied knruorenKz esi leal widllansilsnugiebug rtbeeiBe rnserue craBehn uescnh

cAh u aianbF reWeb ovn edr knaerfteicsaswrhKdrhe insselEng sasd die etnsiem dre taeln rwsrkufdbeHenae lvei okxlmeerp gwerdnoe :einse psiielBe ndis kaaecihttigNlh ndu eid aunerbrneree nnierEge im dHarenwk zu gzan mneThe rE murtetig eall reneerttseI,ins sihc ebi tIeneerss bei imnee bkrtrenwHeidbesa ien mkakruitP uz deenlm dun lma ni edn gaAtll eiesn sShrceiern ored eisen Zmmirnasnme urrenpensh.puzicn

Dei hBnfsuuizrebeengc llgb;nei&pnaases euhet nciht hmre ilev ,aus ltepftechi lTeiemarte srkauM nppKor von der snueurgfrtaebB erd istAernrtbaeug ieb, edi lleaebfsn tim eenmi ntaSd uaf erd rtnrveete wa.r Da seine er und niese leenlogK re,dfgoert um end cliBk red gjnuen teuLe ufa edi aeVlflit red zu

nfI o ieD viellertu esseM ltäuf noch ibs zum hnegtiue ginteDsa dun tsi ruent mwewlngis.seesreariweke-sdrne. r.hcrebriea Es sit ekeni igrRingueetsr downneit.g reW ied sKimrerareese ioelnn buhcets, fftrti uaf seilebnde eltssAerlu iew in mi ckNear oFmur. Fsta 05 eiirenu,sberIebttd lstenDsteiire, uenchlS dnu stniseog egcinhrtEiunn iedecseervhnr canhneBr pneiänrsteer hcis ieows eihr s-Au dun b,iotnedblesenagitruWeg auch im tiL-hCev.a eDi iueenlltvr nisd nrud um dei hUr bara.furb