Zwischen Neckar und Alb

Mit dem Drahtesel in die Fuzo

Verkehr Esslingen öffnet mehrere Fußgängerzonen für Fahrradfahrer. Erlaubt ist dort allerdings nur Schrittgeschwindigkeit.

In der Esslinger Bahnhofstraße ist das Fahrradfahren schon seit Längerem erlaubt.Foto: Roberto Bulgrin
In der Esslinger Bahnhofstraße ist das Fahrradfahren schon seit Längerem erlaubt. Foto: Roberto Bulgrin

Esslingen. Das Radfahren ist in Esslingen jetzt fast überall erlaubt - allerdings nur in Schrittgeschwindigkeit. Entsprechende Schilder etwa im Oberen und Unteren Metzgerbach sowie in der Pliensaustraße sind bereits montiert. Sie gelten für Fahrräder, Pedelecs und Lastenräder. „Um ein konfliktfreies Miteinander zu gewährleisten, müssen sich Radler an die Regeln halten“, mahnt die Stadtverwaltung.

Die Verwaltung geht davon aus, dass die Erlaubnis ...

adhfRerra cauh med aelElinhdnze gtu u.tt aD se tmi mde ahrFrad huldtice cehniefra i,ts zkur na iemne uz ,lnateh seein reRdaahrf achu ned zdaiElennleh ni dne ine iGwnn,e se in erein aStlmhenlegnu der ghuwReltanutaav.sr nI nriee euSdti erd oueanrEp diaeFetnro eesin leeBeipis usa nagz roEpau umengrneasmgaezt r.eonwd Sei elal eneis uz emd gnsEerbi gn,keomem ssad Rardle gteu dnu reuet euKndn sidn. ieS gengni aufneneki und bleetneb eid neIt.atdsnn Dei putsgprOre Einlsnseg sde die rde .Rarfhreda sDa aecmh ide tSadt tkatevrarit udn edn rembvlt.unwdUe uZ eebkdenn eiesn ehojdc edi cdehtilu cieiheegi.tnndGwsk eisD vro eamll eine erGhaf tnalldees.r genGegiesiet ceümashtRchikn sei rhie eni gutse einMrdenait hres cwg,htii iehcre brea thicn ua.s

insee hseceri ebvdnrQgnunireue dnu gnnfaurmheU edi Rrf,hraaed edi dei endstantnI nur npserisae lewo.nl ieS otlslne hcnti ,nies ide zu b.eneutnz bhlaseD watnr dre rsvnreieOt nov dem dRa braearfheb nids neki Etrzas ürf enei nderekfienniuot mejde alFl uetebde die nÖgfnuf edr end ahrd,ervekR ssda nei Ramu dun ceihrShtie eneiv.rrel msoU rticeiwgh sei ,se an eerrnda tSlele mehr lPazt zu ,nefsafch awet hcurd Uummdgnwi vno ni ti,gl erlak Reenlg anzuenihlet

ieD vdrbieenseäKr esd cskVheurrlebs lDtdnscueha V)D(C und dse gllenAienem sDheentcu Cbauaslhrrd-F F)(ACD eelanflsb den Elsisgenr hesencMn zadu itm med dRa in dei Sdtat uz nmekmo, neie dngilbeee tStad udn ehrkeiaumfllnidc dne etngel oehdcj lrake ee.lngR haebn meirm aonVgrr udn ide ihecisrwnttStkeicghd sit unnteialh,ez iboew esi amimaxl lef rteolemKi opr udtnSe tgbenare fr.ad Zeudm susm fau dnaAtbs egcahett ew.edrn enJoasnh seFrhic