Zwischen Neckar und Alb

Mit Meister Tulku laufen

Symbolbild
Symbolbild

Plochingen. Gang Gyok - das ist die Praxis der schnellen Füße, eine kraftvolle tibetische Technik, um mit Energie und Vitalität zu laufen oder zu gehen. Der buddhistische Meister Tulku Lobsang hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Lauf-Techniken in den Westen zu bringen.

2015 fand anlässlich des 80. Geburtstages des Dalai Lama das erste Mal ein Internationaler Gang-Gyok-Tag statt. Damals leitete Tulku Lobsang den Lauf in Indien an, letztes Jahr hat er Hamburg zum Zentrum des Internationalen Gang-Gyok-Tages erkoren. Am Sonntag, 18. Juni, wird der Meister in Barcelona den Startschuss für die dritte internationale Veranstaltung geben. Sie steht unter dem Motto: „Run For A Better World“. Gleichzeitig mit ihm werden auch dieses Jahr wieder Hunderte von Menschen auf der ganzen Welt Gang Gyok machen - so auch in Plochingen.

Treffpunkt ist am Sonntag, 18. Juni, um 10 Uhr beim Steiner am Fluss in Plochingen. pm

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage www.tulkulobsang.org oder bei Sibylle Haug unter der Telefonnummer 0 71 53/3 42 93 66

Anzeige