Zwischen Neckar und Alb

Mitmachen ist Ehrensache

Ehrenamt Jedes Jahr jobben junge Leute einen Tag für einen guten Zweck.

Kreis Esslingen. Seit 2004 organisiert der Kreisjugendring Esslingen alljährlich zum Internationalen Tag des Ehrenamts die Aktion: „Mitmachen Ehrensache“.

Anzeige

Die jungen Leute jobben bei Firmen, in Verwaltungen und bei Privatleuten, sie sortieren Akten, verpacken Weihnachtsgeschenke, dekorieren Seniorenheime, schrauben, putzen, kochen, servieren und verkaufen. Der dabei erarbeitete Lohn kommt einem guten Zweck zugute. Ganze 5 200 Euro sind letztes Mal zusammengekommen. Alle Jobber waren mit Feuereifer und großer Begeisterung bei der Sache, konnten sie doch über die gute Tat hinaus in eine große Vielfalt von Berufsfeldern „reinschnuppern“.

Vom Erlös werden soziale Projekte im Landkreis Esslingen im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gefördert. Die Entscheidung über die Verteilung des Erlöses treffen Schüler, die die Summe erarbeitet haben.

Die Projekte können lang- oder kurzfristig angelegt sein, von Vereinen, Organisationen, Initiativen oder Schulen durchgeführt werden. Solche sozialen Projekte können sich bis zum Freitag, 28. April bewerben beim Kreisjugendring Esslingen per Mail an esslingen@mitmachen-ehrensache.de. Nähere Informationen dazu gibt es unter der Telefonnummer 0 70 24/46 60 11.pm