Zwischen Neckar und Alb

Nachwuchskünstlerinnen legen los

Nürtingen. Die Nürtinger Rudolf-Steiner-Schule lädt am Freitag, 9. Februar, zu einem besonderen Konzert ein: Die Violinistinnen Camilla Krause (Foto) und Hannah Rebmann zeigen ihr Können. Die beiden Solistinnen stehen unmittelbar vor dem Abitur. Beide sind in der Violinklasse und Studienvorbereitung an der Musikschule von Annette Schäfer. Sie werden begleitet von einem Streicherensemble der Oberstufe, fast ausnahmslos Schüler der Musikschule. Das Konzert beginnt mit zwei Meilensteinen der Literatur für Violine solo - der Partita in d-Moll von Johann Sebastian Bach und „L’Obsession“ von Eugène Ysayë. Danach geht es um große Virtuosität in den halsbrecherischen Passagen und packenden Rhythmen von Pablo de Sarasates Zigeunerweisen und Camille Saint-Saëns‘ Havanaise. Die Leitung und Gestaltung des Programms hat Annette Schäfer. Der Eintritt ist frei. pm/Foto: pr


Anzeige