Zwischen Neckar und Alb

Neorealistisch ins neue Jahr

Amsterdam aus anderer Perspektive. Foto: privat
Amsterdam aus anderer Perspektive. Foto: privat

Wendlingen. Mit der Ausstellung „Ausnahmezustand“ eröffnet die Galerie der Stadt Wendlingen am Sonntag, 4. Februar, um 11 Uhr das Ausstellungsjahr. Gezeigt werden Bilder des neorealistischen Malers Werner Fohrer. Er zeigt Bilder, in denen Sichtweisen realer und virtueller Erscheinungsformen verarbeitet sind. So liegt ein Schwerpunkt auf einigen aktuellen Arbeiten seiner „Streetview-Reihe“. Außerdem werden frühere Werke wie die „Schrott- und Nachtbilder“ oder seine „Waterface“-Reihe gezeigt. Die Ausstellung ist bis zum 18. März in der Weberstraße zu sehen. pm


Anzeige