Zwischen Neckar und Alb

Neubau in bester Anfluglage

Tierschutz In Reudern stellen die Stadt Nürtingen und der Nabu ein Schwalbenhaus auf. Ursprünglich sollte es nach Lindorf kommen.

In Reudern wurde eines von zwei Schwalbenhäusern installiert. Foto: Jürgen Holzwarth
In Reudern wurde eines von zwei Schwalbenhäusern installiert. Foto: Jürgen Holzwarth

Nürtingen. Am Montag wurde im Nürtinger Ortsteil Reudern ein Schwalbenhaus aufgestellt. „Es ist das erste in dieser Form in Nürtingen“, sagt Christine Burgey von der Nabu-Gruppe Nürtingen und Umgebung. In ihm sollen Mehlschwalben nisten können.

„Es gibt immer weniger natürliche Nester“, sagt Burgey. Immer weniger Hausbesitzer wollen die Nester unter ihren Dächern haben, denn wo Mehlschwalben brüten, sehe man auch deren Spuren, und das passe immer ...

inegwer nis B.ldi disn fueKluo,rgrtl eis nblee grne tro,d wo hscMenen asgt yBureg. saD esi ehteu ihr roe,lmbP endn ow ies zum elsgidbunlSid eeisn ise teehu In eingein letrisOnte aehb anm lhadesb ties aeJhrn etglzei gcffe.esanh rseenoBds in dRannwiaeg ndu rRun,ede brea hacu in nicrsdThKetia-l sie man aditm csonh lgercohirfe wseegn.e

hew Mlnebcahls acnbheur ned lAnguf ihrre eNsetr erfie ahBn - am ietlesbn na iener eonh oargentrV orde dUn ise dnsi die ognVEeprtei-.xl Sei nereg in n.repupG lsbeDah sei dre Nuab cahu fau ein okPerjt sua emd rKcmerhiieh tlsiretO oiLdrfn umsakmaerf gr.oenedw Der rmnniaeZmm hiirt­anCs ilhlSerc hatte itm minese Vaert Csrotiphh eni whnShacleabus ebg,aut sda im nneeige trO esehtn sole.tl Schon 0281 tolwel dre mialegda etsoerOtrsrvh fnSeat sda rkPtjoe ets.unemz hDco aus rde ac-eSenheSunsdplwbah uderw nch.ist chNa meein mi Leorrnidf sahuatR gla ads eroktjP afu isE. naDn ifengfr ubNa udn z.u iSe tkenafu elrilchS sda aHsu ab dun ttsellnebe lhcegi ien rsetieew a.duz Das rfLedorni uwbhneaShslac sehtt itse oagMtn in dnrRee.u buaN nud Sattd enetlti hcsi die tsKnoe rüf eid stkonoiKunr.t eiD gunslteuflA dei asSta. Ddt cbwasnhaeuhlS aht 04 uesestn,trKn ide nwepS-aranrtbauclehB ned enniötg tPzal in,ebet heon aibde die eäanssrudsfaHe uz heutcbenm.zs erD trlugwbeefmtUatae eonchJ nHdndrleiab ndu der aNbu woenltl sad usHa in aisiZhzunes sfaeelt.lnu igbt es ersh wgenei tsereN an gsat .Bryegu Es hat isch brae knei neegrtiege atodnrtS ifudgniPe.lphne okrcadnS