Zwischen Neckar und Alb

Neue App für mehr digitalen Service

Service Die Bundesagentur für Arbeit bringt die „BA-Mobil“-App mit zahlreichen Service-Funktionen heraus.

Region. Mit der Einführung der neuen Kunden-App „BA-Mobil“ können Arbeitslose und Arbeitssuchende noch schneller und rund um die Uhr Kontakt zu ihrer Agentur für Arbeit aufnehmen. Vom Mitteilungsservice zur Terminübersicht bietet die App nützliche Funktionen auf einen Blick.

Für die Anmeldung in der App werden die gleichen Zugangsdaten verwendet, die auch in der Anmeldung im Online-Portal der BA funktionieren. Die Funktionen der App beinhalten unter anderem einen Mitteilungsservice in Form von Push-Nachrichten, der auf ungelesene Mails und aktuelle Informationen hinweist. Analog zum Online-Portal steht auch ein Leistungs- und Vermittlungspostfach zur Verfügung. Auf direktem Weg können Berater angeschrieben und Nachrichten zu Fragen der Vermittlung und Leistung eingesehen und versendet werden.

Mit der Funktion Kontaktanzeige können die App-Nutzer schnell und sicher mit der Agentur für Arbeit in Kontakt treten - und das rund um die Uhr. Als zusätzliche Hilfestellung lässt sich über die Karten-App des mobilen Endgerätes der Anfahrtsweg zur zuständigen Agentur für Arbeit abrufen. Auch zurückliegende und bevorstehende Termine werden angezeigt und lassen sich in der Kalender-App speichern.

Weitere Informationen zur „BA-Mobil“-App gibt es unter www.arbeitsagentur.de/app-ba-mobil. Hier kann die App auch direkt heruntergeladen werden. Alternativ ist diese im Apple App-Store und im Google Play-Store mit den Suchbegriffen „ba mobil“ oder „ba-mobil“ zu finden. pm

Anzeige