Zwischen Neckar und Alb

„Neujahrsimpfen“ läuft noch bis Donnerstag

Die erneute Impfaktion auf der Messe kommt sehr gut an. Foto: Markus Brändli

Region. Große Nachfrage gab es bereits gestern bei der „Neujahrimpfaktion“ an der Landesmesse. . An 24 Impfstationen können pro Stunde zirka 500 PIks verabreicht werden, insgesamt stehen bis Donnerstag 20 000 Impfdosen zur Verfügung. Egal ob Erst-, Auffrischungs- oder Boosterimpfung, für jeden steht der passende Impfstoff zur Verfügung. Auch Kinder ab fünf Jahre können an einer extra Impfstraße immunisiert werden und für die, die ohne Auto kommen, steht ebenfalls eine Station bereit. Für den reibungslosen Ablauf sind jeden Tag rund 180 Helfer im Einsatz. Das „Neujahrsimpfen“ läuft noch bis Donnerstag täglich von 7 bis 23 Uhr. Termine können online unter www.landkreis.esslingen.de oder www.malteser-neckar-alb.de/impfen gebucht werden. Möglich ist aber auch ein spontanes Impfen ohne Termin, wobei es dabei aber zu Wartezeiten kommen kann. Text und Foto: Markus Brändli


Anzeige