Zwischen Neckar und Alb

Nürtingen richtet Spendenkonto ein

Sparen, Sparschwein, Geld, Spende, Weltspartag
Symbolbild

Nürtingen. Die finanziellen Her-ausforderungen sind bei vielen groß. Bund und Land haben daher einige Hilfsprogramme erstellt, um finanzielle Einbußen abzumildern. Die Stadt Nürtingen möchte helfen und hat zusammen mit dem Verein „Gemeinsinn“ einen Hilfsfonds „VereiNT gegen Corona“ als Spendenprojekt gestartet. Bis zum Dienstag, 30. Juni, können Personen oder Unternehmen ab sofort auf das Konto des Vereins „Gemeinsinn“ spenden. Die Spenden kommen in vollem Umfang Inhabern des Nürtinger Familienpasses in Form von Gutscheinen zugute. Je nach Spendenaufkommen kann der Kreis erweitert werden. Die Gutscheine werden von der Stadt automatisch an die Inhaber des Familienpasses ausgegeben und sind in Nürtinger Geschäften oder bei Gastronomen einlösbar. Die Volksbank Kirchheim-Nürtingen und die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen leisten dem Spendenprojekt „VereiNT gegen Corona“ Starthilfe mit jeweils 500 Euro.

Spenden kann man mit dem Verwendungszweck: „Vereint gegen Corona“ an die IBAN DE62 6129 0120 0544 5440 05


Anzeige