Zwischen Neckar und Alb

Perspektive des Regenwurms

Beuren. Am Donnerstag, 31. Mai, um 13.30 Uhr beginnt eine öffentliche Führung über den Bodenlehrpfad bei Beuren. Start des etwa dreistündigen Rundgangs ist um 13.30 Uhr beim Parkplatz des Freilichtmuseums in Beuren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird die Entstehung von Böden, deren Eigenschaften sowie deren Rolle im Naturhaushalt erläutert. An den Haltepunkten sind Profilgruben angelegt, bei denen die Böden von innen, aus der Perspektive eines Regenwurms, betrachtet werden. pm

Anzeige