Zwischen Neckar und Alb

Pfarrer reist mit sechs Weinen um die Welt

Der Wendlinger Pfarrer und Weinkenner Peter Brändle. Foto: pr
Der Wendlinger Pfarrer und Weinkenner Peter Brändle. Foto: pr

Wendlingen. Am Freitag, 11. Juni, unternimmt der Wendlinger Pfarrer und Weinkenner Peter Brändle um 19.30 Uhr eine digitale Wein-Weltreise. Heimatverbunden startet die Tour in Württemberg und dann führt die Route über die Alpen an den Kalterer See. Von dort geht’s mit Lavendelduft in der Nase in die Provence. Weil es im Westen viel Neues gibt, führt die Reise dann nach Nordspanien. Argentinien ist dann das nächste Ziel, bevor es dann zum Kap der Guten Hoffnung weitergeht, um in einem der ältesten Weingüter Südafrikas mit Blick auf den Tafelberg den Abend ausklingen zu lassen. Neben den Weinen, Informationen über ihre Herkunft und Geschichten, die das Leben schreibt, erwartet die Gäste musikalische Beiträge des Kantors Urs Bicheler aus den jeweiligen Herkunftsregionen der Weine. Nach der Anmeldung erhalten die Mitreisenden zwei Flaschen Weißwein, drei Rotweinflaschen und eine Flasche Rosé zugestellt und den Link zur Zoom-Konferenz „WeinWeltReise“. Anmelden kann man sich noch bis heute unter www.evk-wendlingen-neckar.de, per E-Mail an pfarramt.wendlingen-am-neckar.nord@elkw.de oder unter der Nummer 0 70 24/72 20. pm


Anzeige