Zwischen Neckar und Alb

Polizei beginnt das Jahr mit Gesang

Polizei beginnt das Jahr mit Gesang
Polizei beginnt das Jahr mit Gesang

Esslingen. Einen musikalischen Einstieg in das Jahr 2017 bot der Polizeichor in der Frauenkirche in Esslingen. In die Herzen der Besucher in der voll besetzten Kirche sang sich im Laufe des Abends die Sopranistin Elisabeth von Stritzky. An der Orgel saß Leydi-Katheryne Ramírez-López.

Zu Beginn des Konzertes präsentierte der Frauenchor, begleitet von der Harfenistin Bibiana Rost, zeitgenössische sakrale Chormusik. Nach einem Orgelzwischenspiel hatte der Polizeichor Esslingen seinen Auftritt. Er sang die Lieder „Das ist der Tag des Herrn“ und „Hymne an die Nacht“. Mit Orgel und Sopranistin zeigte sich nun der Männerchor stimmgewaltig. Mit der Entscheidung, diese Werke in das Programm zu nehmen, traf Dirigent Hartmut Volz eine gute Wahl.

Ein meditativer Ruhepol im Konzert war Nadja Elmorshidy. Sie trug die Gedichte „Engel“ und „Reich sein“ vor.

Am Ende sangen Capriccio und Polizeichor harmonisch im Klang der gemischten Stimmen „Der Herr segne euch“. Hartmut Volz, Gesamtleiter des Neujahreskonzerts, bot den Besuchern eine ausgeglichene, aber abwechslungsreiche musikalische Veranstaltung. pm/ Foto: pr

Anzeige