Zwischen Neckar und Alb

Privatgymnasium stellt sich vor

Esslingen. Bei einem Infotag bietet das staatlich anerkannte Private Gymnasium Esslingen am Freitag, 19. Januar, von 15 bis 17.15 Uhr allen interessierten Familien einen Einblick in das außergewöhnliche Konzept des Ganztagesgymnasiums. Nach einem Vortrag der Schulleitung bleibt genug Zeit für Gespräche mit den Vertretern des Trägervereins, dem psychologisch-pädagogischen Team (PPT), der Lehrerschaft sowie den Elternvertretern.

Mit dem Esslinger Privatgymnasium wurde erstmals in Deutschland Kindern und Jugendlichen mit ADHS die Möglichkeit eröffnet, ein Gymnasium zu besuchen. Die Schüler profitieren von kleinen Klassen, einem ablenkungsfreien Umfeld mit festen, gleich- bleibenden und vorhersehbaren Regeln. Die Lehrer werden kontinuierlich fortgebildet. In die Unterrichtszeit (von 8.25 bis 16.20 Uhr) sind Hausaufgabenbetreuung, ein gemeinsames Mittagessen und Freizeitaktivitäten integriert. Das pädagogische Team bietet darüber hinaus Betreuung und Beratung für Schüler, Lehrer und Eltern an.

Derzeit besuchen 100 Schüler dieses Gymnasium in den Klassen fünf bis zwölf.pm

Anzeige