Zwischen Neckar und Alb

Psychothriller spielt in der Stadthalle

Plochingen. Am Montag, 28. September, ist das Berliner Kriminaltheater mit dem Psychothriller „Die Therapie“ von Sebastian Fitzek zu Gast in der Stadthalle Plochingen. Dabei gibt es zwei Aufführungen, um 17 und um 20 Uhr. In dem Stück geht es um Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, die unter mysteriösen Umständen spurlos verschwindet. Jahre später trifft Larenz auf eine Frau, die Visionen von einem Mädchen hat, das spurlos verschwunden ist. Es gibt Parallelen zu Josy. Karten im Vorverkauf gibt es unter der Nummer 0 71 53/7 00 52 50.pm


Anzeige