Zwischen Neckar und Alb

Rabiater Fußballfan schlägt zu

Nürtingen. Ein 23-Jähriger ist am späten Montagabend in der Uhlandstraße in Nürtingen von einem Unbekannten durch einen Faustschlag im Gesicht verletzt worden.

Dazu kam es gegen 23.20 Uhr, als mehrere italienische Fußballfans vor einer Bar den Sieg ihrer Mannschaft lautstark feierten. Als der 23-Jährige die Gruppe ansprach, weil er sich in seiner Nachtruhe gestört fühlte, kam es zu Diskussionen und später zu einem Streitgespräch mit einem der Fans.

In dieses mischte sich plötzlich ein weiterer, etwa 50 Jahre alter Mann ein, der dem 23-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Weiteren Angriffsversuchen wich das Opfer aus, bevor sich die etwa siebenköpfige Gruppe durch die Unterführung in Richtung Plochinger Straße entfernte. Das Polizeirevier Nürtingen geht ersten Hinweisen auf den möglichen Schläger nach. lp

Anzeige