Zwischen Neckar und Alb

Randalierer auf dem Marktplatz unterwegs

Kirchheim. Am Samstag kurz vor Mitternacht wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine männliche Person im Bereich des Kirchheimer Marktplatzes verschiedenen Gegenstände umherwirft und auch gegen Fensterscheiben schlagen würde. Eine Streifenbesatzung sah mehrere umgeworfene Blumenkübel. Nach einem erneuten Hinweis durch einen aufmerksamen Bürger entdeckten die Polizisten eine Gruppe von vier Männern im Bereich der Dreikönigstraße. Die Gruppe entfernte sich zunächst wieder in Richtung Marktstraße. Zwei Personen konnten angehalten und kontrolliert werden, eine weitere im Bereich der Bushaltestelle beim „Alten Haus“ kontrolliert und die Personalien notiert werden. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ist kein Sachschaden entstanden.


Anzeige