Zwischen Neckar und Alb

Rena Farquhar kandidiert auf Platz eins

Politik Die Esslinger Stadträtin wird als FDP-Spitzenkandidatin für die Regionalwahl ins Rennen gehen.

Esslingen. Mit der Verabschiedung ihres Wahlprogramms und der Aufstellung ihrer Kandidaten für die Regionalversammlung hat die FDP im Kreis Esslingen den Wahlkampf eingeläutet. Spitzenkandidatin ist die 45-jährige Ortsverbandsvorsitzende und Stadträtin Rena Farquhar aus Esslingen.

Ihr folgen Axel Dörr aus Leinfelden-Echterdingen, Renata Alt aus Kirchheim, Judith Skudelny aus Leinfelden-Echterdingen und Ulrich Fehrlen aus Esslingen.

Auf den weiteren Plätzen gehen Wolfgang Haug aus Leinfelden-Echterdingen, Albert Kahle aus Kirchheim, Johannes Jauch aus Filderstadt und Stefan Schreckenbauer aus Esslingen ins Rennen.

Den Abschluss der bekannten Kommunalpolitiker auf der Liste der Freien Demokraten bilden Matthias Kohn aus Aichtal, Professor Dr. Alfred Kötzle aus Filderstadt, Daniel Aichinger aus Aichtal, Lothar Mahling aus Aichwald, Nadine Korany aus Neuhausen, Thomas Losinger aus Nürtingen und Dr. Josef Dornbach aus Aichwald. pm

Anzeige