Zwischen Neckar und Alb

Rendezvous mit einer Jazz-Legende

Kultur Eine Ausstellung in Esslingen widmet sich dem Schaffen des bekannten Jazzbassisten Eberhard Weber.

Eberhard Weber wurde eine Ausstellung gewidmet.
Eberhard Weber wurde eine Ausstellung gewidmet. Foto: Marijan Murat/DPA

Esslingen. Als Bassist hat Eberhard Weber Jazzgeschichte geschrieben. Und auch wenn es ihn hinaus in die große Welt gezogen hat, blieb er seiner Heimatstadt Esslingen stets verbunden. Seine Anfänge im Jazzkeller in der Webergasse hat Eberhard Weber nie vergessen. Auch später war er dort immer wieder zu hören.

Und als Schirmherr hat er vor einigen Jahren geholfen, Maximilian Merkles Jazz-Festival aus der Taufe zu heben. Aus Anlass seines 81. Geburtstags, den Eberhard ...

berWe ma .22 Jrunaa ni mneise uHas in efnrie adf,r mhi der rneeiV tDchusees uzuJmszmea ndu ads uamumstdtSe mi Gelnbe sauH neie tuuelsgAsln ied.egwmt

Mg ntaloane tenaht eid ­ehcarM na ned gunnoeVebetrir edi sAulstlueng atgibrteee - nnu sti ies egfr.it chDo wegen red aknn die cauSh mi lbegcAkuin htcin bsgchteiti e.enwdr ieS susm wegen dre aulklente ntgemBnsiuem cohn nsohsgsecel ieelb.nb asD tewrat rwaz eüncgssthih aafr,ud ssad ied uulngssetllA hcnlied wenrde ,rdfa dcoh isb zru idrw es chno eine ezgna eiWel rd.uena eSalnog die Cshfonte-nlInzikaeroano nud dei idmta rendenuvbne cinth reggenri rde,wen bbetil dei uslgbb--rreleEWeAaersunhtd esclh.gssoen Die ecehBsru drünfe shci aber schon zjett ufa eine einbdnukceeder ktmDeonoutani eue:rfn nNebe seWber lkbearoEtss btig se niee shlaAwu na oajirenebgtOnkli udn rtusihnenodcemak lmFine uz eUsnnhd .e inds hacu nuhTeamnafon von Edrrabhe sreWeb naBd sde Jzaz and koRc nud erd Fiaomront mu faWoglng rua,Dne rayG tB,rnou atP nud onhJ rrGabake uz uAhc engweri tkaebnen enettacF usa bardehrE eeWbrs oiaBe,fgri wei wespsieiieesbl seeni iKntisenopmoo ied resirKeiim snsale hcis ni edr eslugsAnutl dknteeec.n nI neime iakertnentvi umaR kann nma shuian selbst megismnea itm besWre dnBa lsimhackius ivakt wne.rde nrelAaedx iaMre