Zwischen Neckar und Alb

Rentner dealt mit Drogen

Rauschgift Beamte finden bei Hausdurchsuchung fast vier Kilo Marihuana.

Neuhausen. Wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Rauschgiftdezernat der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen drei Männer im Alter von 28, 29 und 72 Jahren.

Auf die Spur der Verdächtigen kamen die Ermittler durch Zeugenangaben, wonach der 72-Jährige aus Neuhausen Handel mit Cannabis betreiben soll. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung, die der Mann gemeinsam mit dem 29-Jährigen bewohnt, beschlagnahmten die Ermittler fast vier Kilogramm Marihuana, über 90 Gramm Amphetamin, knapp fünf Gramm Kokain und etwa 11 800 Euro Bargeld. Der 72-Jährige soll regelmäßig aus dem Besitz des 29-Jährigen stammendes Marihuana an verschiedene Abnehmer verkauft haben. Außerdem ermittelten die Beamten, dass der 29-Jährige nicht geringe Mengen Marihuana auch an einen 28-Jährigen aus Ebersbach verkauft haben soll. lp


Anzeige
Anzeige