Zwischen Neckar und Alb

Rucksack auf der Treppe gestohlen

Reichenbach. Eine Frau hatte am Freitag gegen 16.30 Uhr ihren Rucksack am Bahnhof in Reichenbach neben sich abgestellt. Plötzlich griff ein junger Mann nach dem Rucksack und rannte davon. Die Frau verfolgte den Täter, verlor ihn aber aus den Augen. Während der Anzeigenaufnahme auf dem Polizeirevier Esslingen kam ein Bekannter vorbei, der anbot mit seinem „Mantrailer-Hund“ die Fährte aufzunehmen. Gemeinsam konnte der Weg des Täters nachvollzogen werden. Dabei wurde der Rucksack gefunden – jedoch ohne das Bargeld. Der Täter wurde als etwa 1,75 Meter groß, mit kurzen schwarzen Haaren, einem Vollbart beschrieben. Die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Esslingen übernommen. lp


Anzeige
Anzeige