Zwischen Neckar und Alb

Rückblick auf 125 Jahre Vereinsgeschichte

Wandern auf der Alb - Wanderer- Wanderstiefel - Wanderschuhe
Symbolfoto

Bissingen. Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Bissingen/Nabern im Schwäbischen Albverein drehte sich alles zunächst um das vergangene Jubiläumsjahr 2017 - 125 Jahre durfte die Ortsgruppe feiern! Das klare Highlight dabei: die Jubiläumsfeier selbst, die Show mit den professionell produzierten Videoclips zu Vereinsgeschichte und der von der Ortsgruppe organisierte Auftritt von Kabarettist Alfred Mittermeier.

Die Zahlen, auf die die Vereinsvorsitzende und Wanderwartin Renate Steegmaier zurückblickte, sprechen für sich: 96 Wanderungen und Ausflüge mit insgesamt 1 257 Personen, davon 180 Kinder, organisiert von 42 Wanderführern in 556 Stunden, also ungefähr 70 Arbeitstagen. Hinter diesen nackten Zahlen stehen jedoch Erlebnisse, ob Frühwanderung zum Reußensteiner Hof, zweitägige Panoramawanderung um Albstadt, Besichtigung von Bauernhof und Flughafenfeuerwehr, Tulpenblüte in Gönningen oder der Besuch des Landtages - das Feedback zum Wander- und Ausflugsangebot 2017 war durchweg positiv.

Wiedergewählt und im Amt bestätigt wurden in der Hauptversammlung die Erste Vorsitzende und Wanderwartin Renate Steegmaier, Schriftführerin Anne Link, die Leiterin der Familiengruppe 2.0 Hanna Bollmann sowie die Kassenprüfer Björn-Oliver Wirth und Margret Schäfer-Fiala. Ingrid Dochow wurde als Beisitzerin für die Seniorenarbeit neu in den Ausschuss gewählt. Beate Unterricker gab das Amt der Kassenwartin an Julika Trunsch ab. Neu gewählter Wegwart ist Raphael Link, der damit Eugen Renz ablöst, der dieses Amt insgesamt 30 Jahre innehatte.

Insgesamt blickt die Ortsgruppe Bissingen-Nabern positiv in die Zukunft. Von elf Neueintritten (zwei Familien mit Kindern sowie eine Einzelperson) konnte Edwin Angeli, zuständig für die Mitgliederverwaltung, berichten. Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Wander- und Ausflugsprogramm wartet auch 2018 wieder auf die Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe - die Termine werden regelmäßig im Veranstaltungskalender im Teckboten und unter www.bissingen-nabern.albverein.eu bekannt gegeben. Bereichert werden soll das Programm in weiterer Zukunft auch durch die geplante Neugründung einer Ü 50-Wandergruppe sowie einer zweiten Familiengruppe.

Die Bilderrückschau auf 125 Jahre Vereinsgeschichte, die Heinz-Lothar Steegmaier zusammenstellte, legt Zeugnis davon ab, dass der Verein die erfolgreiche Arbeit auf ein stabiles Fundament gründet. pm

Anzeige