Zwischen Neckar und Alb

Rund um Schippe, Pferch und Karren

Die Württembergische Lammkönigin ist eine der Gäste bei den Schäfertagen. Im März wurde sie auf der Teck gekrönt. Foto: Carsten
Die Württembergische Lammkönigin ist eine der Gäste bei den Schäfertagen. Im März wurde sie auf der Teck gekrönt. Foto: Carsten Riedl

Beuren. Am kommenden Wochenende, 22. und 23. April, finden jeweils von 11 bis 18 Uhr die 18. Schäfertage im Freilichtmuseum in Beuren statt. Es wartet ein vielfältiges Programm „rund um Schippe, Pferch und Karren“. Die Veranstaltung knüpft an die in Württemberg weit zurückreichende Tradition der Wanderschäferei an. Es kommen unterschiedliche Gäste: unter anderem die Württemberger Lammkönigin, die „Kirchheimer Schäfertracht“ und „O‘Gwiß“ aus Neidlingen. pm

Anzeige