Zwischen Neckar und Alb

„Saatgut ist Kulturgut“

Beuren. Am Sonntag, 13. August, um 11 Uhr bietet das Freilichtmuseum Beuren einen Vortrag von Susanne Gura zum Thema „Saatgut ist Kulturgut. Vielfalt statt Einfalt“ an. Die Referentin ist Erste Vorsitzende des „Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt“, der seit über dreißig Jahren traditionelle Sorten und Arten sammelt und erhält. Er stellt der Öffentlichkeit Infos darüber zur Verfügung und verbreitet Fertigkeiten. Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. pm

Anzeige