Zwischen Neckar und Alb

Samen gewinnen mit alten Sorten

Bad Urach. Die Biosphärenbotschafterin Lonie Geigle öffnet am Freitagnachmittag, 10. August, ab 15 Uhr ihren Kräutergarten in der Böhringer Straße 26 in Hengen für den Workshop „Pflanzenvermehrung im Hausgarten“. Dabei gibt es praktische Tipps inklusive Ablegern beziehungsweise Samen für den eigenen Garten. Die Weitergabe an Erfahrung mit alten Pflanzensorten liegt auch Woldemar Mammel am Herzen, der von der Arbeit des Vereins Kulturpflanzen Alb berichtet. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese ist möglich unter der Telefonnummer 0 71 25/32 41. pm/Foto: pr


Anzeige