Zwischen Neckar und Alb

Sanierung: Kein Geld von den Nachbarn

­Finanzierung Die Nachbarkommunen wollen sich nicht an den Kosten für den Umbau des Plochinger Gymnasiums beteiligen.

Symbolbild

Plochingen. In einem gemeinsamen Pressegespräch stellten die Bürgermeister aus Altbach, Deizisau, Hochdorf, Lichtenwald, Reichenbach und Wernau klar, dass sie - Stand jetzt - keine rechtliche Verpflichtung sehen, dem Schulträger finanziell zur Seite zu springen.

Zugegebenermaßen ist die Summe, die von der Plochinger Verwaltung errechnet wurde, alles andere als eine „kleine Aufmerksamkeit“. Von den Gesamtkos­ten, die sich inklusive des gymnasialen ...

liAsent enei neue Maens afu 53 eilonMnil Euor e,bnelfua olsenl die hssce nNmrmknecohaabu smnumeza rndu 524, iMonlelni Eoru eehEcnrrt ewnrud die ieelwjeing eBärget - incwehsz 15, oMinilnle uEro Lndiletcwah ndu 6,7 linoMnlei Warneu - dnhnaa sed zopeuealtnrn Astline der sau ned eiegenjwli ndu mGneien.de

cDh o hnaelZ tlonlwe ied fhcaRhutaess sua edr gegbumUn agr htnci ,ndere loohwb eis in ierrh maeeismengn en,netob die dieeitnNkgwot rde nenSirgau esd usynGmisam onienhclPg nndehestcerp edr azud twtcinleenek nnneagulP tchni ttseitrnbe lwcloieGhh abhe mna dei rundFegro sau ihlPgncoen inree eButnegilgi na edn stnoKe eds abnVrohes hrdcu udgnBli eseni niaasgnlmye dSvcaubhlnrse gfaPraar 13 sed stelhesguezcS eictlchrh dreeis weudr der tteStguatrr ntaaahFlcw strhlec,teuwVanrg ziotrM a,aQus ergutbta.af asuaQ ndfa usae,rh sads es isebret enabigVurnre edi nBtuuegnz dse nov erd Sadtt ilnhPoecgn 9168 heriteertnc ymGiumnsas Deesi msaetm razw sau mde Jrha 49,61 ieteszb brae cnha ewi vor sie von allen natrleveen rGimeen tetueniernzch dornew ndu egrle neFrga der Erhigcrtnu udn eds Bbsieret erd bcenlhiau tgtrnauUlhen der uhcS,el red ruJ. retsDi ncoPgriehl anrkF ußB itesh rwaz dei ielziennlfa eds sal loKrebpemnr a.n uudnrfgA des nehoh tlesnAi von 70 zeotnrP na udn lheta ide dattS enei gnniuziMfeantir der Nnaocnumeahkrbm rbea cndhone aan.brtcghe druwe ovn nus eeni ilwergfliei nauFbninruieignnazesvrrge

uN n sie slnlaeidrg nei sieeneg caettghhtcnesRu igkzsirfurt ni urAfagt ebgeegn drnow,e sgat ßBu dun to:fr I„ch beah fweeilZ, ob neei elta r,nagruienbVe ide utren neerdan seishriuncjt und eedbhuaningnenmRg ocseesnlhsg ew,urd eueth nohc sein zu enis arueszbmt sdaneAr