Zwischen Neckar und Alb

Schwäbische Alb auf der CMT

Messe Neun Tage präsentiert sich das Biosphärengebiet Schwäbische Alb gleich an zwei Ständen in Halle 6.

Region. Von Samstag, 11. Januar, bis zum Sonntag, 19. Januar, findet in Stuttgart die weltweit größte Pub­likumsmesse für Touristik und Freizeit statt. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb präsentiert sich dort an zwei Ständen in Halle 6.

Pünktlich zur Messe wurde von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb die Broschüre „Bei Partnern unterwegs im Biosphärengebiet“ fertiggestellt. Darin wird die Partner-Initiative des Biosphärengebiets vorgestellt und touristische Angebote bei insgesamt 110 zertifizierten Partnern beschrieben. In Halle 6 können sich die Besucher gleich an zwei Ständen über das Biosphärengebiet informieren und die Broschüre kos­tenlos mitnehmen. Am neu gestalteten Stand unter dem Dach des Schwäbische Alb Tourismusverbandes finden sich aktuelle Projekte und Angebote. Gäste erhalten hier Ausflugs- und Freizeittipps rund um die Themen Wandern, Radfahren, Naturbeob­achtung und Kulinarik.

Am zweiten Stand stellen sich die baden-württembergischen Großschutzgebiete der Öffentlichkeit vor. Neben den beiden Biosphärengebieten Schwäbische Alb und Schwarzwald werden hier die sieben baden-württembergischen Naturparks und der Nationalpark Schwarzwald vertreten sein. Hier gibt es ebenfalls eine Vielzahl von touristischen Informationen und eine Menge Wissenswertes über die Biosphärengebiete.pm

Anzeige