Zwischen Neckar und Alb

Schwäbisches Hanami in Beuren

Beuren. Am Sonntag, 17. April, um 9.30 Uhr bietet die Schwäbische Landpartie mit der Gemeinde Beuren einen Spaziergang zum „Schwäbischen Hanami“ an. Der herrliche Ausblick vom Höhenweg am Albtrauf über blühende Obstbaumlandschaften begeistert. Der Sonntagsspaziergang für Genießer führt über einen Anstieg zum „Philosophenweg“, am idyllisch gelegenen Tobelweiher und an dem mit blühenden Kirschbäumen gesäumten „Engelberg“ vorbei zum Ausgangspunkt. Auf Beurener Gemarkung stehen rund 30 000 Obstbäume und liefern Früchte für allerhand Gutes. Eine Anmeldung heute ist erforderlich bei Gerda Sautter unter 0 70 25/24 97 oder per E-Mail an gerda.sautter@outlook.de.pm

Anzeige