Zwischen Neckar und Alb

Senioren lassen sich nicht abzocken

Kreis Esslingen. Zu seiner Mitgliederversammlung am Montag, 13. Juni, um 14 Uhr lädt der Kreisseniorenrat Esslingen in diesem Jahr in den Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen ein. Alle Bürger und auch die Vertreter der Städte und Gemeinden sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Unter anderem haben der Esslinger Landrat Heinz ­Eininger, der Wendlinger Bürgermeister Steffen Weigel und der Vorsitzende des Landesseniorenrats, ­Roland Sing, ihr Kommen angekündigt und werden in ihren Grußworten sicher auch auf aktuelle Entwicklungen insbesondere im Bereich der Seniorenarbeit eingehen.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung hält Erich Nolte von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg einen Vortrag zum Thema „Abzocke im Alltag“. Erich Nolte ist absoluter Kenner und Spezialist auf den Gebieten Telekommunikation, Internet und Verbraucherrecht und wird im Rahmen seines Vortrags über die aktuellen Maschen und Herangehensweisen der Betrüger speziell bei älteren Bürgern informieren. pm

Anzeige