Zwischen Neckar und Alb

Senioren leben den „Traum vom Fliegen“

Nürtingen. Flugbegeisterte Senioren der Betreuten Wohnanlage am Nürtinger Kroatenhof haben die Möglichkeit genutzt, mit einer Cessna 172 Rocket die Schwäbische Alb und ihr Umland vom Himmel aus zu genießen. Entstanden ist die Idee im Rahmen eines sozialen Projektes zwischen der Samariterstiftung und dem Rotary Club unter dem Motto „Der Traum vom Fliegen“.

Im Kroatenhof wurde bereits im Mai mit jungen Auszubildenden ein Flugzeug gebaut und gemeinsam eine 60-seitige Themenzeitschrift erstellt. Als Projektabschluss organisierte Petra Nimmrichter von der Hausleitung diesen Flug über die Schwäbische Alb. Der Pilot Gerhard Horvath fliegt bereits seit 30 Jahren und war begeistert über diese Anfrage. Heinz Vetter war mit 90 Jahren der älteste Mann, die älteste Dame war Pia Ertinger mit 88 Jahren. Für die 80-jährige Elfriede Stockburger war es ihr erster Flug überhaupt.

Je drei Senioren flogen miteinander. So kam es, dass bei einem Flug gemeinsame stolze 339 Jahre in den Lüften waren, inklusive Pilot. Einige würden gerne wieder fliegen und erzählten begeistert Angehörigen und Freunden von diesem Erlebnis.pm

Anzeige