Zwischen Neckar und Alb

So plant man Mahlzeiten richtig

Schulung Das Landwirtschaftsamt bietet Fortbildungen zum Thema „Ernährung“ für Erzieher in Kitas an.

Foto: Symbolbild

Region. Ein Frühstück zubereiten und zusammen Mittag essen - das ist Alltag in vielen Kindertagesstätte. Dabei kann Wissen rund um die Ernährung weitergegeben werden, denn dadurch lernen die Kinder auf ganz selbstverständliche Art und Weise ein gutes Essverhalten.

Zu diesem Thema bietet das Landwirtschaftsamt des Landkreises Esslingen Erziehern sowie Berufspraktikanten in Kitas drei Fortbildungsveranstaltungen an. Sie werden durch die Landesinitiative Bewusste Kinderernährung (BeKi) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz organisiert.

Die erste Veranstaltung „Mahlzeiten planen, gestalten und begleiten“ findet am 20. März von 14 bis 17 Uhr statt. Es wird gezeigt, wie ein ausgewogenes Mittagessen Struktur, Freude und Kraft in den Tag bringt. Bei der Fortbildung „Esspedition Frühstück - Experimente aus der Küche“ am 11. April werden von 14 bis 17 Uhr Beispiele gezeigt, wie Kinder mit einfachen Experimenten die Veränderung von Lebensmitteln bei der Zubereitung erforschen können. Bei der Schulung „Essen und Trinken als zentrale Handlungsfelder“ am 17. April soll das Verpflegungskonzept der Kindertagesstätten reflektiert und praxisnah anhand des Leitfadens „Esspedition Kita“ überarbeitet werden. Die Fortbildung findet zwischen 14 und 17 Uhr statt. Die Veranstaltungen sind kostenlos und finden im Landwirtschaftsamts in Nürtingen statt.pm

Info Die Anmeldung zu den Fortbildungen nimmt das Landwirtschaftsamt unter der Nummer 07 11/3 90 24 14 70 entgegen oder auf www.esslingen.landwirtschaft-bw.de. Weitere Infos gibt es auch unter www.beki-bw.de und www.machs-mahl.de.

Anzeige