Zwischen Neckar und Alb

Stephanuskirche: Denkmal gegen das Vergessen

Gruorn. Das Heimattreffen in Gruorn am Pfingstsonntag, 20. Mai, steht in diesem Jahr unter dem Motto „50 Jahre Wiederaufbau der Stephanuskirche“. Beim Pfingsttreffen 1968 hatten die ehemaligen Gruorner beschlossen, wenigstens die Stephanuskirche als letztes Denkmal vor dem Verfall und somit Gruorn vor dem Vergessen zu bewahren.

Anzeige

Den Gottesdienst um 11 Uhr hält der Münsinger Dekan Norbert Braun. Bei der Kirchen- und Geschichtsführung um 13 Uhr können die Gäste mehr über Kirche und Dorf erfahren. Im Anschluss daran findet um 14 Uhr eine Gesprächsrunde zum Thema „Wiederaufbau der Stephanuskirche“ statt. Auch das Biosphärenmobil des Nabu wird vor Ort sein. Fürs leibliche Wohl sorgen Komitee und der Wirt des Schulhauses.

Bereits am Samstag, 19. Mai, um 19 Uhr läutet das Orchester der Martinskirche Münsingen unter der Leitung von Bezirkskantor Lust das Pfingsttreffen mit einem Konzert ein. Zu hören sind Werke von Georg Muffat, Johann Bernhard Bach, Georg Philipp Telemann, Joseph Haydn, Johann Christian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.pm