Zwischen Neckar und Alb

Stillleben der Königsklasse

Kunst Die Stiftung Ruoff stellt Werke des Malers Giorgio Morandi aus.

Nürtingen. Giorgio Morandi ist einer der bedeutendsten Vertreter der italienischen Moderne. Seine großen Themen sind Stillleben und Landschaften. Unter dem Titel „Morandi 1890 – 1964“ zeigt die Fritz-und-Hildegard-Ruoff-Stiftung vom 9. Oktober bis 20. November druckgrafische Arbeiten, Zeichnungen und Aquarelle des italienischen Malers und Grafikers.

Die Ausstellung ist bis 20. November donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr in den Räumen der Stiftung Ruoff in der Schellingstraße 12 in Nürtingen zu sehen. Führungen mit Birgit Wiesenhütter finden am Sonntag, 30. Oktober, um 15 Uhr und am Donnerstag, 10. November, um 18 Uhr statt. pm


Anzeige