Zwischen Neckar und Alb

Technische Daten

Allgemein: Der O-Bus 22 aus dem Jahr 1962 hat ein Gesamtgewicht von 16 Tonnen und ein Leergewicht von 8,1 Tonnen. Er bietet 36 Sitz- und 75 Stehplätze. Der Bus ist in selbsttragender Aluminium-Leichtbauweise konstruiert und hat rund 110 000 Mark gekostet. Technik: Zur Luftfederung kommt die Führung der Achsen durch Blattfedern. Es gibt eine druckluftunterstützte Handbremse, Druckluftscheibenwischer, Zentralschmierung, eine hydraulische Lenkhilfe und einen Langkau-Isolationswächter. Die Widerstandssteuerung hat 20 Fahr- und zehn Bremsstufen. Die Abwärme wird zum Heizen genutzt. Hilfe: Um den Fahrschalter von vorne zu erreichen, hat der SVE bei der ganzen Serie in Eigenarbeit Bugklappen eingebaut, jede sah ein klein wenig anders aus. pd


Anzeige