Zwischen Neckar und Alb

Teure Randale in einem Rohbau

Neuffen. Im Rohbau eines Mehrfamilienhauses in der Paulusstraße haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch randaliert und dabei einen Schaden von etwa 6 000 Euro verursacht.

Die Vandalen drangen zwischen 16.30 Uhr und sieben Uhr morgens in die Baustelle ein. Im obersten Stockwerk fanden sie einen Behälter mit Bitumenvorstrich und einen Pinsel vor. Damit beschmierten sie Wände, Böden und mehrere große Glaselemente. Durch das lösemittelhaltige Bitumen wurden die Glaselemente so beschädigt, dass sie komplett ausgetauscht werden müssen. Einen im Rohbau vorgefunden Pulverfeuerlöscher ließen sie mitgehen und versprühten den Inhalt auf dem Spielplatz im Unteren Graben und auf einem auf dem dortigen Parkplatz abgestellten Skoda.

Durch die erforderlichen Reinigungsarbeiten entstand hier ein Schaden von etwa 100 Euro. Der Polizeiposten Neuffen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 0 70 25/91 16 90 melden sollen.lp

Anzeige